Leben auf der Flucht

2B, 3A und 3B besuchten die Ausstellung von „Ärzte ohne Grenzen“

Wie die Hilfe für Menschen in Krisengebieten weltweit funktioniert, erfuhren unsere SchülerInnen von erfahrenen, freiwilligen MitarbeiterInnen dieser Organisation am Linzer Pfarrplatz.

Der Weg durch ein nachgestelltes Flüchtlingslager öffnete ihnen die Augen für das Leid von Menschen, die ihr Heimatland auf der Suche nach Schutz verlassen haben. Menschen in Not haben ein Recht darauf, nicht in Vergessenheit zu geraten.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.