Handball Landesmeister

der Unterstufe (Jg. 97 und jünger)

Bei der Handball – Landesmeisterschaft 2012 nahmen 7 Mannschaften teil, die in 2 Gruppen eingeteilt wurden. Im 1. Spiel gegen Eferding gab es trotz zahlreicher Fehler einen klaren 8:4 Sieg. Im 2. Spiel gegen die Mannschaft aus Gmunden, die mit einigen großen und flinken Basketballspielern angereist war, taten wir uns sehr schwer. Wie schon im 1. Spiel vergaben wir zu viele Torchancen und konnten eine 3-Tore Führung nicht halten. Das Spiel endete 7:7.

Im Kreuzspiel gegen das BRG Peuerbach führten wir schnell mit 5:0, ehe sich wieder der Schlendrian einschlich. Der Sieg stand jedoch nie in Frage und daher erreichten wir das Finale. Gegner war wiederum die Mannschaft aus Gmunden. Mit einer defensiveren Deckungsweise konnten wir den Gegner zu vielen Würfen zwingen, die für unseren Torwart Robeischl Dominik kein Problem darstellten. Im Angriff wurde gut kombiniert, hätten wir die schön herausgespielten Chancen noch besser genützt, wäre der doch deutliche Sieg (14:8) noch höher ausgefallen.

Nach Erringung des Landesmeistertitels gilt nun die volle Konzentration auf die Bundesmeisterschaft in Bregenz vom 21. – 23.5.(Betreuer Heinz Tomani).

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.