Schülerliga FuB

Entscheidung in LAZ Gruppe gefallen.

Der heutige Spieltag der LAZ-Gruppe brachte bereits eine Runde vor Schluss die Entscheiung über den Aufstieg. Beide Favoriten konnten sich durchsetzen und treffen im Halbfinale auf die Sieger der Regionalmeisterschaften 2.

Die SHS Wels begann gegen Ried sehr druckvoll und brachte die SHS Ried durch engagiertes Pressing immer wieder in große Schwierigkeiten. Zweimal rettete der Rieder Keeper in allerhöchster Not und so ging es etwas glücklich für die Rieder mit einem 0-0 in die Kabinen. Danach übernahm aber Ried immer mehr das Kommando. Wels wurde immer mehr in die eigene Spielhälfte gedrängt. So war es dann auch nur eine Frage der Zeit, bis der erste Treffer für die Springer-Mannschaft fiel. Am Ende konnte Ried noch einen draufsetzen und gewann nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 2:0.

 

In Linz kämpfte das BRG Steyr um seine letzte Chance. Auch hier entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für die SHS Linz. Nach 15 Minuten fiel das 1:0 für die Jungs von Coach Freudenthaler. So gings auch in die Pause. Auch in Halbzeit 2 erspielten sich die Linzer eine leichte Feldüberlegenheit, auch wenn es doch gute Einschussmöglichkeiten für Steyr gab. Das 2:0 für Linz brachte die Entscheidung, das 3:0 war nur noch Draufgabe.

„Aufgrund des Spielverlaufes war es ein verdienter Sieg“, meint Trainer Freudenthaler, „auch wenn er am Ende vielleicht zu hoch ausgefallen ist.“

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.