Mateo Kovacic – Inter Mailand

Ehemaliger SHS Schüler für elf Millionen Euro zu Inter Mailand

Mateo

Inter Mailand hat für elf Millionen Euro den gebürtigen Linzer Mateo Kovacic verpflichtet. Der 18-jährige Kroate ist in Linz geboren und aufgewachsen, ging aber mit seiner Familie 2007 nach Zagreb. Der offensive Mittelfeldspieler gilt in seiner Heimat als eines der größten Fußball-Talente und wird bereits mit Real-Madrid-Star Luka Modric verglichen. Kovacic Eltern waren 1991 aus Bosnien nach Linz ausgewandert. Der Inter-Neuzugang spielte einst im Nachwuchs des LASK, bekam im LAZ Linz seinen Feinschliff und führte die SHS Linz-Kleinmünchen als Kapitän in mehrere Schülerliga-Bundesmeisterschaften.
Seine ersten Tore in der kroatischen Liga erzielte Kovacic Mateo2bereits 2010 mit 16 Jahren – und wurde somit zum jüngsten Torschützen in deren Geschichte. Weiters erzielt er mit 17 Jahren seinen ersten Champions League Treffer und gilt als 2. jüngster CL-Torschütze! Mit Dinamo holte das Ausnahmetalent zwei Meistertitel und zwei Pokalsiege. Der Spielmacher unterschrieb nun bei Inter Mailand einen Vertrag bis 2017. Bei entsprechend guter Entwicklung könnte sich die Ablösesumme auf bis zu 15 Mio. Euro erhöhen.
Mateo Kovacic soll langfristig den Abgang des Niederländers Wesley Sneijder zu Galatasaray Istanbul kompensieren (Johann Freudenthaler).

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.