„Mia san mia“

So traten unsere 2 Fußballteams in Tirol auf. Motiviert, aber äußerst fair und erfolgreich beendeten die Mannschaften – mit den insgesamt 34 Spielern die Spiele gegen unsere Partnerschulen Wörgl und Absam – den freundschaftlichen Besuch bei unseren Tiroler Freunden. Mit einem Gesamtergebnis von 20:1 Toren in den 4 Freundschaftspielen kann man von einer gelungenen Generalprobe für die kommenden sehr schwierigen Meisterschaftsspiele in der Schülerliga sprechen und der Mannschaft und dem Betreuerteam Freudenthaler – Mittermayr hiermit alles Gute wünschen.

Auf geht’s Buam! (Wolfgang Hartl)

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.