Cyber – Mobbing

– wenn das Internet zur Waffe wird.

CyberMob

Die 2b nahm am 29. Mai an einem Workshop zum Thema Cyber – Mobbing teil. Neben den vielen Vorteilen birgt das Internet leider auch Gefahren. Mobbing gab es schon immer, doch durch die medialen Verbreitungsmöglichkeiten nimmt es ein stärkeres Ausmaß an. Das Publikum ist unüberschaubar groß. Posts, die elektronisch verschickt werden, sind nur schwer zu kontrollieren. Die Täter agieren oft anonym, was Opfern Angst macht. Die Reaktionen der Opfer sind für die Täter online meist nicht sichtbar. Auf diese Weise ist den Tätern das Ausmaß ihrer Taten häufig nicht klar. Die Folgen sind oft fatal.
Gerhard Karl

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.