Selbstverteidigungskurs

Es ist leider eine Tatsache, dass es in unserer Welt viel Gewalt und Brutalität gibt, die wir im schlimmsten Fall am eigenen Leib erleben könnten. Es ist daher gut zu wissen, wie man sich wirkungsvoll verteidigen kann.

IMG_4382

Im Rahmen des Sportunterrichts bieten wir daher für die Mädchen der 4. Klassen den Kurs „Präventive Selbstverteidigung“ mit ausgebildeten Trainern, meist Polizeibeamten, an. Die Hälfte der Kosten übernimmt die Schule.
Dabei handelt es sich nicht um eine Kampfsportart, es geht vorwiegend darum, potentielle Gewalt zu erkennen, den Kopf nicht zu verlieren und Strategien zu entwickeln, um gefährliche Situationen unbeschadet an Leib und Seele zu überstehen.
Die Mädchen üben nicht untereinander sondern an männlichen „Angreifern“ mit Schutzkleidung. Die Hemmschwelle des verteidigenden Zuschlagens wird so rasch überwunden und der Ernstfall sehr realitätsnah nachgestellt.Alle Schülerinnen trainieren beherzt und eifrig.
Wir alle aber wünschen uns, dass die Mädchen niemals in eine so schlimme Situation kommen, das Gelernte anwenden zu müssen. (Helma Divinzenz)

Alle Bilder seht ihr hier

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.