2 Landesmeistertitel im Handball!

HB LM Ehrung

Unsere erfolgreichen HandballerInnen bei der Ehrung in der Aula

HB Md LM 2016Am Dienstag,19.4. ,fand die Handball-Landesmeisterschaft der Mädchen in Eferding statt. Wir alle waren schon sehr gespannt, ob das 4-jährige gemeinsame Training in der Schule auch Früchte tragen wird. Die Anspannung war vor dem ersten Spiel dementsprechend groß und die Mädchen gingen mit großem Einsatz an ihre Aufgabe heran. Ein etwas leichterer Gegner war da für die erste Partie genau richtig. Mit einem 13:4 Sieg gegen das BRG Fadingerstraße starteten wir gut in das Turnier. Im zweiten Spiel trafen wir auf die Landesmeisterinnen des Vorjahres aus der SNMS Eferding und wir alle wussten, dass dies schon ein sehr wichtiges Spiel im Hinblick auf den Titel sein würde. Mit einer ausgezeichneten Deckungsarbeit , angetrieben von unseren beiden Führungsspielerinnen Bianca Hanghofer und Veronika Juric konnten alle eingesetzten Spielerinnen incl. Torfrau Carina Andreß überzeugen. Mit großem Eifer und Einsatz konnten wir dieses Spiel mit 10:5 für uns entscheiden. Somit trennte uns nur noch ein Sieg vom ersehnten Landesmeistertitel. Dieses bestritten wir gegen gegen das BRG Hamerlingstaße und gewannen in souveräner Manier 14:5. Das große Ziel war geschafft, obwohl wir noch ein Spiel gegen das BG/BRG Peuerbachstr. absolvieren mussten. Diese Schule trat jedoch außer Konkurrenz an ,da einige Mädchen schon etwas älter als erlaubt waren. Alle Mädchen wurden noch einmal eingesetzt und zeigten sehr gute Aktionen, sodass auch dieses Spiel hoch gewonnen werden konnte. Die Freude war riesengroß und in der Kabine wurde schon ein Siegerlied zum Besten gegeben.
Herzliche Gratulation  allen Mädchen!! Ihr wart toll!!!

HB Knaben LM 2016Am Donnerstag,21.4., ging es dann für die Burschen , ebenfalls in Eferding, um alles oder nichts. Wie bei den Mädchen konnte man erkennen, dass über einen langen Zeitraum intensiv gearbeitet wurde. Die Burschen gingen von der ersten Minute an mit der notwendigen Konzentration zur Sache und konnten mit einem sehr überzeugenden 18:3 Sieg gegen das BRG Ramsauerstr. ins Turnier starten. Im 2. Spiel trafen wir auf das BG/BRG Peuerbach , die im ersten Spiel Eferding bezwungen hatten. Mit einer sehr guten offensiven Deckungsarbeit konnte innerhalb weniger Minuten ein komfortabler Vorsprung erspielt werden. Abgesehen von einigen einfachen Fehlern, konnte sich die Truppe wieder als Mannschaft präsentieren und siegte schließlich mit 13:4. Damit trennte uns nur noch ein Sieg vom Landesmeistertitel. Im letzten Spiel trafen wir auf den Sieger des Vorjahres, die SNMS Eferding. Nun machte  sich leider etwas Nervosität breit und es konnte die Leistung nicht abgerufen werden, die jeder Spieler imstande wäre zu zeigen. In Gefahr gerieten wir nicht, dennoch stand es in der 2. Hälfte 8:8 unentschieden. Ab diesem Zeitpunkt wurde jedoch wieder sehr gut und ambitioniert gearbeitet, sodass wir das Spiel mit 14:9 für uns entscheiden konnten.
Alle Spieler wurden eingesetzt, spielten sehr diszipliniert und zeigten großen Eifer. Eine gute Mischung aus erfahrenen Vereinsspielern und leistungsbereiten „Schulhandballern“, die auch aus der Sportart Fußball kommen, haben somit das Double für unsere Schule perfekt gemacht!
Ich gratuliere euch recht herzlich! Jetzt bereiten wir uns auf die verdiente Bundesmeisterschaft in Kärnten vom 23. – 25.5. vor und versuchen dort natürlich so gut wie möglich abzuschneiden! Dabei sein ist nicht alles!!!

Euer sehr zufriedener Betreuer und Lehrer
Heinz Tomani

Alle Fotos seht ihr hier

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.