Linzer 3-Brückenlauf

Ideales Laufwetter – tolle Ergebnisse – super Event!

Wie jedes Jahr konnten sich auch heuer wieder unsere Schüler und Schülerinnen beim traditionellen 3-Brückenlauf am Samstag den 29. April beweisen.
Auf einer 6km langen Strecke rund um die Donau erlebten die Kinder einen Volkslauf der besonderen Art. Nach dem gemeinsamen Kanonenstart um 15.00 für rund 2200 Teilnehmer erzielten unsere 24 freiwilligen LäuferInnen beachtliche Zeiten.
Unser Bester Kevin Kamenschak (3a) finishte mit sensationellen 0:24:37 (9.Rang in der Schülerwertung männlich), gefolgt von Zant Alex (4c), mit 0:25:10 und Staudinger Julian (3b) mit 0:27:16.
Diese 3 Zeiten zusammen sorgten für einen großartigen 7. Rang in der Schülerwertung.
Bestes Mädchen: Schreil Nina (3b) mit einer beachtlichen Zeit von 0:28:36 (10. Rang) und Rathmayr Laura (3b) mit 0:28:37 (12. Rang).
Besonders erwähnenswert ist die große Anzahl der teilnehmenden Schüler aus der 4a- Klasse. Von 15 Knaben dieser Klasse nahmen 14 motiviert und erfolgreich am 3-Brückenlauf teil.
Sehr erfreulich war das Antreten von Kilic Franziska (1b) mit 0:30:14 – eine tolle Zeit für eine Erstklasslerin.
Gratulation an die Geschwister Zant, welche zum vierten Male gemeinsam dieses Traditionsrennen beendeten.
Aus dem Lehrerteam nahmen Sonja Wilson, Ines Brunhuber und Heinz Tomani teil.

Jeder, der über die Ziellinie gelaufen ist, hat gewonnen!

Ein großes Dankeschön geht an die Betreuungs- und Mediencrew Johanna Krottenthaler und Katharina Strauchs.
Mittlerweile hat sich dieses Laufevent im jährlichen Sport-NMS Schulkalender etabliert, wobei die Teilnehmeranzahl nach oben noch ausbaufähig ist.

Fotos seht ihr hier

Bamer Elisabeth

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.