Hängende Köpfe!

Platz 3 in der LAZ Gruppe, mehr war leider heuer nicht drinnen!

Schade, da wir nach einer sehr guten ersten Halbzeit gegen die Rieder eigentlich unsere Chancen intakt sahen.
So hätten wir mit einem klaren Vorsprung in die Pausen gegen können, taten dies aber leider nur mit einem Pausenstand von 2:2. In der Folge kamen wir nicht mehr an unsere spielerische Leistung der ersten Halbzeit heran und mussten uns letztlich mit 4:2 geschlagen geben!
Somit gratulieren wir dem BRG Steyr und der SNMS Ried zum Aufstieg ins Halbfinale!
Johann Freudenthaler
Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.