Freude und Ehrgeiz beim Schwimmen

Die Hallenbad Schwimmsaison ist mit Beginn der Osterferien beendet worden. Hervorzuheben ist die große Anzahl an Schwimmeinheiten der Mädchen der 1ab Klasse. Die Besten waren Neunherz Laura, Pühringer Sophie und Steinbichl Inez.

Bei den Burschen waren die 1c und die 4b Klasse besonders aktiv. Beim Abschlussschwimmen war Simon Vielgrader, vor Dogukan Toy und Dayan Diallo der Schnellste.

Bei den Großen gab es spannende Wettkämpfe über 25m und 50m Freistil. Pichler Jordan 4b Kl. entschied die 25m und die 50m Freistil vor Boris Mitterrutzner 4b Kl. für sich. Die Bestzeiten waren 15,15sec über 25m Freistil und 35,27sec über 50m Freistil. Das Streckentauchen gewann Lukas Hitsch mit mehr als einer getauchten Länge. Schade, dass Rene Supper, der den Schwimmtest am Sport BORG geschaffte hatte, aus Verletzungsgründen nicht teilnehmen konnte. Über 90 mal wurde von unseren Schülerinnen und Schülern das Schörgenhubbad benutzt.

Danke an das Team des Hallenbades.

Wolfgang Hartl

Werbeanzeigen
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.