Sportmittelschule Linz unterstützt die Kinderkrebshilfe!

Mit eine Laufaktion für den guten Zweck sammelten wir gemeinsam €2600.-
Diese Spende wurde heute an Fr. Mag Burghard-Görisch, Präsidentin der Kinderkrebshilfe, übergeben.

Unsere laufstärksten SchülerInnen erhielten tolle Preise, die vom Elternvereinsobmann Mario Weindl organisiert wurden.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Bewegung für den guten Zweck

Die Sportmittelschule Linz Kleinmünchen übergibt dem Elternvereinsobmann Mario Weindl € 2 600.- für die Kinderkrebshilfe.

Die Kinder und Lehrkräfte liefen im Dezember, unter der Leitung von Hr. Hartl Wolfgang, für den guten Zweck und sammelten somit Kilometer und Geld.

Danke an alle Aktiven und an alle Sponsoren!
Frohe Weihnachten!

Bewegt durch den Lockdown – Laufen mit Sinn

Wir werden laufen – wir werden helfen. Im Winter sollen und müssen wir uns im Freien bewegen. Wir laufen für einen guten Zweck.
Der Erlös wird für die OÖ Kinderkrebshilfe sein. Zusammen mit dem Elternverein wird diese Aktion in der ganzen Adventszeit laufen.
Macht alle fleißig mit, sammelt „Kilometer und Euros“!

Kreativ Aktion „Bewegt durch den Lockdown – Kinder helfen Kinder“

Unterstützt durch ein Kreativ Projekt initiiert durch Klassenvorstand Lisa Bamer sollen unsere Schülerinnen und Schüler zusätzlich motiviert werden KILOMETER zu sammeln und dann in EURO durch Spenden umzusetzen.

Das Zeichenprojekt wird in weiterer Form an die Aktion für den guten Zweck „Kinder laufen für Kinder“ erinnern.

Mehr Informationen über schoolupdate und Euren Klassenturnlehrer!

CL – Achtelfinale!

Mit 10 Punkten und als Gruppenzweiter schafften sie was noch keiner österreichischen Mannschaft zuvor gelang. Der 1:0 Sieg gegen den Zweiten der spanischen Primera Division war der Schlüssel zum Erfolg.

Mit Mateo Kovacic vom FC Chelsea ist auch noch ein dritter Ex-Schüler im Frühling im Konzert der ganz Großen dabei!
Gratuliere unseren Jungs!

Erfolgreicher Schulsport NEUSTART

Bei der, mit 800 Teilnehmern sehr gut besetzten, Cross Landesmeisterschaft in Dachsberg/ Prambachkirchen konnten wir gute Erfolge erzielen.

Als Stadtschule, in Zeiten von Corona nicht gerade mit optimalen Trainingsbedingungen ausgestattet, waren wir in allen Bewerben in der vorderen Hälfte der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Eine sehr selektive Strecke mit einer schwierigen Steigung musste von 3 Teams je einmal, von den größeren Burschen zwei Mal gelaufen werden.

Unser erfolgreichster Läufer war Ahmad Hossaini (4c Klasse) , der die Bronzemedaille gewann. Die tolle Stimmung an der Strecke motivierte die Läuferinnen und Läufer alles zu geben.

  • U1 weiblich belegte den 10.Gesamt Platz (6.Platz in der Sportschulwertung) 
  • U1 männlich belegte den 5.Gesamt Platz (4.Platz in der Sportschulwertung)
  • U2 weiblich belegte den 18.Gesamt Platz (11.Platz in der Sportschulwertung)
  • U2 männlich belegte den 4.Gesamt Platz (3.Platz in der Sportschulwertung)

Die Betreuerinnen Katharina Strauchs und Sonja Wilson und die Betreuer Manuel Gierlinger und Stefan Pühringer freuen sich über die gezeigten guten Leistungen.

Weiter so!!!

Endlich wieder Schülerliga-Fussball

Nach 1,5-jähriger Pause bestritt die Sportmittelschule Linz-Kleinmünchen ihr erstes Schülerliga-LAZ-Turnier. Dieses fand in Steyr auf der Rennbahnanlage statt.

Das erste Spiel konnte leider nach 1:0 Führung nichtgewonnen werden, man verlor 2:1 gegen die Sportmittelschule Ried. Die Leistung speziell in der ersten Halbzeit machte aber Mut für den weiteren Turnierverlauf.

Das zweite Spiel gegen das BRG Steyr konnte nach einer sehr konzentrierten und überlegenen Vorstellung als klar bessere Mannschaft mit 1:0 gewonnen werden.

Das letzte Spiel gegen die Sportmittelschule Steyr wurde auch trotz Rückstand 2:1 gewonnen.

Somit holte man im ersten Turnier starke 6 Punkte, die man ins Frühjahr mitnimmt und belegte dadurch den 2 Platz in der Endtabelle.

Berufsmesse Wels 2021 – die 4a und die 4b waren dabei!

Die SchülerInnen der 4ab besuchten am Donnerstag, den 6. Oktober die Berufsmesse in Wels. Dort konnten sie einerseits einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der modernen Berufswelt gewinnen und andererseits gezielt mehr über bereits bestehende Interessensgebiete und deren Berufe erfahren.

Hier einige Schülerstimmen:

„Auf der Berufsmesse habe ich mir folgend Berufe angesehen: KFZ-Mechaniker, ÖBB Mechatronik, Bundesheer, Kunststoffverarbeitung, Caritas.“

„Besonders spannend fand ich den TEAMwork Stand und den Stand, wo man Schlüsselanhänger machen konnte.“

„Ich finde, dass die Berufsmesse ein sehr unterhaltsames und gleichzeitig lehrreiches Event ist. Im Großen und Ganzen hat es mir sehr gut gefallen und ich werde auch am Samstag noch einmal dorthin fahren.“

Sonja Wilson, SchülerInnen 4.Kl.

UEFA Champions League – Sieg und Niederlage für Ex-Sportmittelschüler in der Königsklasse

Es erfüllt uns mit großem Stolz, dass sich am gestrigen Mittwoch drei ehemalige Schüler unserer Sportmittelschule zum wiederholten Mal auf der ganz großen Fußballbühne präsentieren konnten. Während der Abend für Andi Ulmer und Luka Sucic mit einem überragenden Sieg gegen den amtierenden französischen Meister OSC Lille und der Tabellenführung in Gruppe G endete, musste Mateo Kovacic mit seinem FC Chelsea (0:1 gegen Juventus Turin) die Heimreise nach London mit leeren Händen antreten.

Ab in die Ferien!

Ein besonderes Schuljahr geht zu Ende und es freut uns, uns nach dieser durchaus turbulenten Zeit mit einer gelungenen Schulfeier in die Sommerferien zu verabschieden.

Die Tanzeinlagen sorgten für gute Stimmung und starken Applaus! Danke an alle Schülerinnen für euren Einsatz!

Die 4. Klassen verabschiedeten sich mit zahlreichen Anekdoten aus ihrer Schulzeit sowie persönlichen und gleichermaßen rührenden Worten von all jenen LehrerInnen, die sie auf ihrem Weg begleitet und besonders geprägt haben.

Zwei SchülerInnen glänzten heuer besonders sowohl mit ihren schulischen als auch mit ihren sportlichen Leistungen! Unsere Jahrgangsbesten heuer waren Seraphina (4a) und Felix (4b).

Gratulation zu eurem Erfolg unter diesen besonderen Bedingungen. Wir sind stolz auf euch!

Das Team der Sportmittelschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern schöne Sommerferien und den Abschlussklassen weiterhin alles Gute!

Projekttage der 3 a

In der vorletzten Schulwoche konnten wir endlich wieder „außerschulische Luft“ atmen.

Am Montag beim Höhenrausch, bekamen wir eine Vorstellung vom „Paradies“! Kompetent wurden wir durch traumhafte Installationen geführt. Der tolle Ausblick vom Turm erleichterte die Suche bei der anschließenden Innenstadtralley.

Am Dienstag ließ uns der Spaziergang durch das Aboretum die Vielfalt der Bäume erahnen. Der Weg führte uns von der Stupa zur Franz Josefs-Warte am Freinberg. Nach dem Aufwärmen am Motorikpark war das Minigolfturnier der krönende sportliche Abschluss.

Am Donnerstag besuchten wir das modernste Musiktheater Europas! Gut vorbereitet machten wir einen guten Eindruck bei den Führungen.

Es waren drei gelungene Projekttage, die bei den Kindern in nachhaltiger Erinnerung bleiben.

Florian Haider                 Claudia Lebersorg-Schagerl

Wandertag der 2a

Bei herrlichem Wetter fand am Dienstag, den 29.6., der Wandertag der 2a statt. Die Wanderung auf den Freinberg führte vom Hauptplatz durch die Linzer Schlossanlage zur Franz – Josef – Warte.

Der Aufstieg über mehr als einhundert Holzstufen wurde durch einen tollen Ausblick auf Linz und das Alpenvorland belohnt. Entlang der Sonnenpromenade wanderten wir vorbei am Stadion zum Spielplatz am Fuße des Froschbergs. Dort nutzten wir die Freizeitanlage für gemeinsame Spiele. Mit dem Bus ging es zurück zur Schule.

Karl Gerhard

Projekttag – Attersee 3 B – Schülerstimmen

Gestern waren wir mit der Klasse am Attersee. Wir haben uns bereits um 7.15 Uhr am Bahnhof getroffen. Als wir nach der lustigen Fahrt angekommen sind, waren wir sofort klettern. Manche hatten Angst wegen der Höhe, aber es hat trotzdem viel Spaß gemacht.

Am Nachmittag haben wir ein Floß gebaut. Es ist richtig gut geworden und hat funktioniert. Es hat lustig, weil wir was Neues ausprobiert haben. Als wir dann fuhren, war ich traurig, denn es war so schön. Ich hoffe, wir fahren wieder mal hin.

Tara, Lisa, Elina, Alysha

Gestern hat mir das Klettern im Wald am besten gefallen. Dort gab es 2 Stationen, die mir richtig Spaß gemacht haben, was ich vorher nicht gedacht hätte. Wir wurden von unseren Betreuern gut gecoacht und ich konnte meine Angst überwinden und auf dem Baumstamm aufstehen.

Mit meinem Team war es voll cool. Der Attersee war ziemlich warm und es machte Spaß darin zu schwimmen, weil der See so türkis ist.

Michael, David, Lucas, Yasen

Minigolf am Freinberg – Projekttag der 2b

Endlich wieder ein kleines Stück Normalität! Die 2b machte sich am Montag, 28.6. auf zum ersten gemeinsamen Ausflug nach über einem Jahr.

Von Untergaumberg ging‘s auf den Freinberg zur Minigolfanlage. Mit großem Eifer wurden die Bahnen bewältigt, für viele war es die erste Erfahrung mit dieser Freizeitaktivität. Schöne Ausblicke auf die Donau bot der Rückweg zum Hauptplatz. Dort wurden alle zum Abschluss mit einem Eis belohnt.

FINAL COUNTDOWN – Abschlusstage der 4c

Mit viel Anstrengung und Sprungkraft hoch hinauf und weit hinunter!

Den Montag verbrachten wir über den Dächern von Linz. Die Führung „Hoch oben im Neuen Dom“ bot uns sagenhafte Blicke von der Innengalerie aus in das riesige Kirchenschiff (86 Stufen). Der Weg durch den Dachboden, vorbei unter den Glocken in die Außengalerie des Daches war wirklich ein Highlight.

Danach bezwangen wir 5 Linzer „Berge“. Über den Bauernberg zur Stadionbaustelle am Froschberg, über die Sonnenpromenade zum Edelweißberg, am Freinberg über die Franz Josef`s Warte (126 Stufen) zum Römerberg und über den Schloßberg runter zum Hauptplatz.

Dort schmeckte dann das wohl verdiente Eis!

Dienstag und Mittwoch:

Im Jump Dome hoch hinauf und im Parkbad vom 10-er Turm weit hinunter.

Pure Aktion im Park mit dem längsten, durchgehenden Trampolin der Welt und dem größten Ninja Warrior Parcours Europas.

Dann purer Genuss in der Plus City bei einem großen Eisbecher.

Im Freibad, zum Abschluss, bereits pure Ferienstimmung, Lebensfreude und sehr viel Spaß!

Es waren 3 ganz besondere Tage für eine ganz besondere 4c Klasse!

Bamer Elisabeth, Reisner Claudia, Peham Daniel